Whirlpool Wartungs & Pflegehinweise

Allgemeine Hinweise

zum Betreiben und zur Wartung

Ihres Outdoor Whirlpools von Wunschbad24

Anschluss Whirlpool

Der Stromanschluss Ihres Outdoor Whirlpool von Wunschbad24

Welchen Stromanschluss benötigt mein neuer Outdoor Whirlpool von Wunschbad24?

Wunschbad24  liefert seine modernen Outdoor Whirlpool mit einem Starkstromanschluss von 380 V (Drehstrom) bei einer Absicherung von 16 A bzw. 25 A. Der Stromanschluss von 380 V hat sich bei dem Aussenwhirlpool bewährt. Ihr Outdoor Whirlpool wird regelmäßig mit mehreren Pumpen betrieben. Als weiteren Stromverbrauch hat Ihr Whirlpool eine Heizung, die das Whirlpoolwasser auf über 40° C aufheizen kann. Daneben besteht die Möglichkeit, Ihren Whirlpool mit einer Lichttherapie auszustatten. Der Stromanschluss von 380 V sichert eine ausreichende Stromversorgung der technischen Geräte Ihres Whirlpools.

Wunschbad24  kann auf Ihren Wunsch alle seine Outdoor Whirlpool, die mit 380 V Drehstrom ausgestattet sind, umrüsten, so dass der Outdoor Whirlpool dann auch mit 3 x 230 V Wechselspannung betrieben werden kann. Bei einem solchen Umbau, muss eventuell hierzu die Heizung Ihres Outdoor Whirlpool ausgetauscht werden. Einen einfachen Eurostecker besitzt der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 auch nach seinem Umbau nicht. Der Aussenwhirlpool sollte durch einen Elektromeister oder einen der erfahrenen Servicetechniker von Wunschbad24 angeschlossen werden.

Ein Fehlerstromschutzschalter (FI-Schutzschalter) in Ihrem Haus muss zur Absicherung Ihres Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 jedoch nicht vorhanden sein. Die Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 werden zu Ihrem Schutz regelmäßig mit einem FI-Schutzschalter ausgeliefert. Dieser befindet sich serienmäßig in Ihrem Aussenwhirlpool.

Der Stromanschluss Ihres Outdoor Whirlpool wird dann über einen direkten Anschluss in der Elektronikbox am Spa hergestellt.

Der Stromanschluss Ihres Jacuzzi selbst sollte zu Ihrem eigenen Schutz entweder von einem Elektrofachbetrieb oder durch einen der erfahrenen Techniker (eigenes Serviceteam) von Wunschbad24 durchgeführt werden.

 

Warum besitzt der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 keinen Eurostecker?

Die Outdoor Whirlpoole von Wunschbad24haben keinen Eurostecker und werden mit einem solchen auch nicht auf Wunsch ausgeliefert. Einen Eurostecker für den einfachen Anschluss an eine Steckdose haben nur leistungsschwache "Whirlpools", die eigentlich diesen Namen nicht verdienen. Steckerverbindungen sind nach den gültigen DIN-Vorschrift und Normen nur für ortsveränderliche Verbraucher (z.B. Toaster) erlaubt. Die leistungsstarken Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 dürfen nach den einschlägigen Bestimmungen und DIN-Normen nicht mit einer Steckverbindung angeboten werden.

Was für ein Stromkabel muss ich für den Stromanschluss meines Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 verwendet werden?

Der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 wird regelmäßig durch ein 5-poliges Stromkabel angeschlossen. Wird Ihr Spa z.B. im Garten betrieben, muss nach den einschlägigen Bestimmungen ein 5-poliges Erkdabel (Auslösecharakteristik C) verwendet werden. Der Durchmesser des Erdkabels hängt von der Länge des Erdkabels und damit der Entfernung zwischen dem Aufstellungsort Ihres Outdoor Whirlpool und dem Sicherungskasten in Ihrem Haus ab. Der Querschnitt des Erdkabels sollte mind. 4 mm² bis 6 mm² betragen.

Wo befindet sich der elektrische Zugang zu meinem Aussenwhirlpool von Wunschbad24?

Wenn Sie die Revisionsklappe an der Verkleidung Ihres Outdoor Whirlpools öffnen, verbirgt sich dahinter ein Sicherungskasten. Dieser Sicherungskasten ist aus Sicherheitsgründen wasserdicht verschlossen und für die Verwendung im Außenbereich speziell zugelassen. In dem Sicherungskasten Ihres Whirlpools befinden sich ein FI-Schutzschalter und drei weitere Sicherungsautomaten.

In der Verkleidung Ihres Aussenwhirlpools befindet sich an der abgerundeten Ecke neben dem Revisionsschacht eine kleine Öffnung, die mit einer schwarzen Gummilippe verschlossen ist. Durch diese Gummilippe wird das 5-polige Erdungskabel durchgeschoben und das Ende des Erdungskabels in dem Whirlpool zum Sicherungskasten lose verlegt. Bei den Outdoor Whirlpools von Wunschbad24 ist es also nicht notwendig und auch nicht erforderlich ein Loch in die Verkleidung oder in den Boden des Jacuzzi zu bohren, um das Erdungskabel in den Whirlpool verlegen zu können. Das Erdungskabel wird ganz einfach durch die hierfür vorgesehene Öffnung in der Gummilippe geschoben. Die Gummilippe verhindert gleichzeitig das Wasser aus dem Whirlpool oder z.B. Regenwasser in das Innere Ihres Jacuzzi gelangen kann.

 

Lassen Sie nun Ihren Aussenwhirlpool von einem Elektromeister oder einem anderen erfahrenen Servicemitarbeiter von Wunschbad24 an den Sicherungskasten anschließen. Sollten Sie Ihren Outdoor Whirlpool in Ihre Terrasse integrieren oder einbauen, sollten Sie sicherstellen, dass die Revisionsklappe jederzeit frei zugänglich ist. Denn, wie bereits ausgeführt, über die Revisionsklappe gelangen Sie zu dem Sicherungskasten Ihres Aussenwhirlpools. Hinter der Revisionsklappe verbirgt sich weiter der Abstellhahn, um ggfls. das Whirlpoolwasser aus Ihren Jacuzzi ablaufen zu lassen und so einen Wasserwechsel vornehmen zu können.

Sollten Sie noch Fragen zur Planung und Standort Ihres Aussenwhirlpools haben, könne Sie das Serviceteam von Wunschbad24 gerne kontaktieren. Lassen Sie sich weitere Informationen über Ihren neuen Traumpool von Wunschbad24 zu schicken und fordern Sie die technischen Zeichnungen für Ihren Outdoor Whirlpool an.

Kann ich meinen neuen Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 selbst anschließen?

 Der Stromanschluss Ihres neuen Outdoor Whirlpool sollte unbedingt entweder von einer Elektrofachfirma oder einen der erfahrenen Techniker (eigenes Serviceteam) von Wunschbad24 durchgeführt werden. Aus Gründen der Sicherheit sollten do it yourself Handwerker den Stromanschluss nicht selbst bewerkstelligen. Wunschbad24 muss in diesem Fall ggfls. Garantieansprüche ablehnen.

 

Die Anschlussarbeiten an Ihrem Outdoor Whirlpool sollten immer durch einen konzessionierten Elektrofachbetrieb oder durch einen der erfahrenen Techniker von Wunschbad24 ausgeführt werden. Ihre Sicherheit sollte es Ihnen Wert sein.

Wie berechne ich die Gesamtleistung meines Aussenwhirlpools von Wunschbad24?

Die Gesamtleistung Ihres Aussenwhirlpools können Sie ganz leicht selbst errechnen. In der technischen Beschreibung Ihres Outdoor Whirlpools ("Produktdetails") finden Sie die Angaben zum Verbrauch der Pumpen, Heizung, Licht, Ozonator, etc. Die Stromstärke ist die Gesamtleistung in Watt dividiert durch 220 V.

Hier ein Beispiel für den Outdoor Whirlpool:

Ausstattung:
● Eine Massagepumpe double speed: 1x 2PS (2-Phasen) mit 1.500 W
● Heizung: 4 kW = 4.000 W
● Unterwasserbeleuchtung mit 60 LEDs und 100 Watt

Eine Pumpe mit 1.500 W
Eine Heizung mit 4.000 W.
Unterwasserbeleuchtung mit 100 W.

Die Gesamtleistung dieses Aussenwhirlpools beträgt also 5.600 W.
Diese Gesamtleistung dividieren wir jetzt durch 220 V und errechnen somit eine benötigte Sicherungsstärke von 25,5 Ampere.

Der Aussenwhirlpool ist so konzipiert, dass mehrere Stromkabel, die mit jeweils einer 25 A Sicherung abgesichert sind, an den Aussenwhirlpool angeschloßen werden. Der Whirlpool wird regelmäßig mit einem 5-adrigesm Erdkabel angeschlossen.

Der notwendige Durchschnitt des Stromkabels ist abhängig von der Leistung und der Entfernung des Whirlpools zum Sicherungskasten im Haus.

 

Hydromassage im Aussenwhirlpool

Lust auf eine Hydromassage in Ihrem Außenwhirlpool von Wunschbad24?

Bei der Hydromassage in Ihrem neuen Außenwhirlpool von Wunschbad24 kommen Sie ganz ohne einen Masseur aus. Sie werden durch Luft- und Wasserdüsen massiert. Bei der Hydromassage (aus dem Griechischen: hydro=Wasser) sorgt der Wasser- und Luftdruck in Ihrem Außenwhirlpool für die massierende Wirkung. Ihre neue Wellnesswanne von Wunschbad24 wirkt mit angenehm warmem Wasser direkt und indirekt mit gezielter Massagewirkung auf die von Ihnen gewünschten Zonen, wie z.B. Rück, Waden und Füssen ein.

 

Die Kraft des warmen Wasserstrahls gilt in den verschiedensten Kulturkreisen als heilsam und wertvoll. Thalasso ist z.B. eine traditionell auf Wasser basierende Therapie. Dieses Wissen um die heilsame Wirkung von Wasser wurde weiterentwickelt und findet sich heute in der Hydromassage der modernen Außenwhirlpools von Wunschbad24wieder. Das Whirlen im Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 wirkt nicht nur wohltuend und entspannend, sondern ist bei den verschiedensten Beschwerden förderlich. Muskuläre Verspannungen können mit einer regelmäßigen (Unter-) Wassermassage in Ihrem Außenwhirlpool von Wunschbad24 deutlich gelindert werden.

 

Doch auch ohne ein spezielles Krankheitsbild werden Sie eine Massage in Ihrem Hot Tub Spa von Wunschbad24 als Wellnessform zu schätzen wissen. Die Wärme und der angenehm sanfte Wasserdruck sorgen für eine spezielle Stimulation. Bei Ihren regelmäßigen Bädern in Ihrem Aussenwhirlpool von Wunschbad24 können Sie sich einfach zurücklehnen und die wohltuenden Luft- und Wassermassagen ganz einfach genießen. Gerade bei Wellness-Neulingen kann es bei einer Massage durch einen Therapeuten schwierig sein, abzuschalten und sich der Behandlung ganz hinzugeben. Bei einer Hydromassage in Ihrem Außenwhirlpool geschieht dies ganz automatisch in Ihrer privaten, heimischen Atmosphäre. Ihre intime Umgebung wird nicht durch einen fremden Therapeuten gestört, weshalb so eine schnelle Erholung eintritt.

Die Hydromassage in Ihrer Spezialwhirlpoolwanne von Wunschbad24

 

Die speziellen Wasser- und Luftdüsen in den Whirlpoolwannen von Wunschbad24 sorgen für ein ultimatives Massagevergnügen. Das Wellnessbad in einem Hot Tub von Wunschbad24 könnte entspannender und effektiver kaum sein. Bereits in einer Badezeit von etwa 15-20 Minuten wird eine bestmögliche Wirkung erzielt. Ihr Wellnessvergnügen können Sie noch variieren und sinnvoll ergänzen, in dem Sie dem Whirlpoolwasser spezielle Badezusätze beigeben. Badezusätze geben der Hydromassage den ganz besonderen Reiz, indem die Massagewirkung durch den Einsatz von Düften und Farben (Aromatherapie) unterstützt wird. Erfrischende maritime Zusätze wie Algen oder Fruchtiges wie Mandarine und Zitrone können ebenso zum Einsatz kommen wie entspannende Bäder mit Lavendel oder Melisse oder sinnliche Zusätze mit Ylang-Ylang*, Vanille oder Jasmin. Der Fantasie sind nahezu keine Grenzen gesetzt - wenn Sie möchten, wählen Sie die Hydromassage mit einem Duft Ihrer Wahl, um je nach Wunsch eine anregende oder entspannende Wirkung zu erzielen.

Wunschbad24 bietet spezielle Außenwhirlpools an, denen die speziellen Badezusätze und Düfte beigegeben werden können. Die Massage selbst wird dann durch speziell entwickelte Düsen erzielt, in dem gezielt Luft- sowie Wasserdruck auf den Körper einwirkt. Die angenehme Temperatur des warmen Wassers und die sanften, aber effektiven Berührungen durch kleinste Luftbläschen und Wasserdruck sorgen für eine leicht kribbelnde, besonders angenehme Massage. Bei den speziellen Außenwhirlpools von Wunschbad24 können Sie Ihr ganz persönliches Wellness-Programm selbst bestimmen und eine eigene, individuelle Therapie festlegen. So kann entweder der gesamte Körper von Kopf bis Fuß massiert oder ganz bestimmte Körperpartien gelockert und stimuliert werden. Die modernen Whirlpoolwannen von Wunschbad24 ermöglichen neben der Wahl bestimmter Körperpartien auch eine individuelle Regulierung des gewünschten Massagedrucks. So wird die Hydromassage in einem Hot Tub von Wunschbad24 zu einem echten Wellness-Vergnügen nach Maß.


*Ylang-Ylang ist ein ätherisches Öl, das auch in der Aromatherapie eingesetzt wird. Ein sehr intensiver Duft, der aus den großen gelben Blättern des Ylang-Ylang Baumes gewonnen wird. Der Duft, der den ätherischen Ölen entweicht, wird gerne mit Erotik in Verbindung gebracht. In Indien wird dieses Öl wegen seiner starken aphrodisierenden Wirkung gerne als Liebesöl verwendet.

 

Was bewirkt die Hydromassage?

Die Hydromassage in Ihren heimischen Wellnessoase soll in erster Linie das Wohlbefinden und die Entspannung fördern. Ihr Aufwand für ein Wellnessbad in einem Außenwhirlpool von Wunschbad24 ist hierfür relativ gering und deshalb bei den Kunden von Wunschbad24 sehr gefragt. Sie benötigen keinen eigenen aktiven Masseur oder Therapeuten. Deshalb können auch nervöse oder sehr sensible Menschen schnell zu einem Zustand der inneren Ruhe finden. Ablenkung und äußere Reize werden bei der Behandlung in Ihrer heimischen Umgebung auf ein Minimum reduziert. Auch während der Schwangerschaft kann die Wassermassage eine schnelle und tief greifende Entspannung bewirken.

Darüber hinaus kann eine gezielte Hydromassage beispielsweise für bestimmte Problemzonen für eine lokale Durchblutungssteigerung bis in tiefere Gewebsschichten sorgen. Diese Durchblutungssteigerung und die Lockerung der Muskulatur machen die Behandlung somit auch zu einer unterstützenden Maßnahme beispielsweise bei Rückenschmerzen, aber auch bei anderen Beschwerden der Stütz- und Haltungsmuskulatur. Bei ausreichend Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung ist die sanfte Massage auch als Begleitung einer Anti-Cellulite-Therapie geeignet.
Spezielle Einrichtungen für die Hydromassage finden sich inzwischen in vielen Hotels mit Wellnessbereich. Sie können aber auch Ihre Hydromassage zu Hause in Ihrem Außenwhirlpool von Wunschbad24 genießen.

 

Hydrotherapie und Whirlpooldüfte

Hydrotherapie mit dem neuen Außenwhirlpool von Wunschbad24

Die tägliche Wellnessoase in Ihrem eigenen Garten

Ihr neuer Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 ist nicht nur ein bezahlbarer und erschwinglicher, alltäglicher Luxus, sondern Ihre tägliche "Wellnessoase" kann beim regelmäßigen und nachhaltigen Whirlen, ein unvergleichbarer Beitrag zur Erholung und Entspannung von Ihrem Alltagsstress sein. In Ihrem Gartenwhirlpool können Sie bei Wassertemperaturen von 36° - 38°C im eigenen Garten oder auf der Terrasse unbeschwert relaxen und sich wohlfühlen. Die Massagedüsen der Wellnesspools von Wunschbad24 wirken entspannend auf Ihre Nacken- und Rückenmuskulatur und fördern die Durchblutung.

Das Whirlen im warmen Sommer und im eiskalten Winter

Dabei können Sie Ihren Outdoor Whirlpool sowohl im warmen Sommer als auch im eiskalten und verschneiten Winter genießen. Der Wellnesswhirlpool von Wunschbad24 ist aus medizinischer und gesundheitlicher Sicht eine empfehlenswerte Anschaffung für Ihr tägliches Wohlempfinden und hat so einen positiven Einfluss auf Ihre Gesundheit. Die sprudelnden Wasser- und Luftdüsen verbunden mit dem warmen Whirlpoolwasser unterstützen zahlreiche Anwendungstherapien. Die Hydrotherapie ist eine Form dieser medizinischen Anwendung.

 

 Die Hydrotherapie zur Behandlung akuter und chronischer Beschwerden

Die Hydrotherapie ist eine methodische Anwendung von Wasser zur Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden, zur Stabilisierung von Körperfunktionen (Abhärtung), zur Vorbeugung, zur Rehabilitation und zur Regeneration. Dabei helfen die warmen Wellnessbäder in den Gartenwhirlpools von Wunschbad24 sowohl bei schlechter Durchblutung als auch bei rheumatischen Beschwerden. Das warme Whirlpoolwasser bewirkt eine Dilatation*der Hautgefäße und führt so einer verstärkten Durchblutung der Muskulatur. Die Massagedüsen der Outdoorwhirlpools von Wunschbad24 verstärken diesen Effekt noch.

*Dilatation(von lateinisch: dilatare = verlängern, ausdehnen, vergrößern) bedeutet: in der Physik eine Längenausdehnung infolge von Kraft oder Wärme, ...

Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 sind mit unterschiedlichen Massage- und Luftdüsen ausgestattet. Die Intensität und der Wasserdruck der Massage- und Lüftdüsen sind regulierbar und kann so auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingestellt werden. Das sprudelnde Wasser der Whirlpooldüsen von Wunschbad24 trifft mit der von Ihnen eingestellten Intensität auf die verspannten Muskelbereiche. Die Outdoor Whirlpools von Wunschbad24 verfügen über ein bis drei Liegeflächen, sodass Sie hier entspannt dem Wellnessgenuss nachgehen können. Mit den individuell einstellbaren Massage- und Luftdüsen kann insbesondere der Wasserstrahl richtig dosiert werden, damit sich Verspannungen lösen können und die heilende Wirkung bei der Verletzung der Muskulatur eintreten können.

 

In den Außenwhirlpools von Wunschbad24 ist ein therapeutischer Einsatz möglich, so z.B. bei akuter und chronischer Verletzung der Muskulatur. Das warme Whirlpoolwasser bewirkt einerseits eine entspannende Wirkung und optimaler Durchblutung andererseits. Der Wasserauftrieb bewirkt eine Entlastung vom eigenen Körpergewicht. Die Muskulatur kann Schritt für Schritt weiter belastet und so gestärkt werden.

Der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 kann zwar chronische Rückenbeschwerden und Arthritis nicht heilen, führt aber zu einer Linderung der Schmerzen. Die Wellnesspools von Wunschbad24 können zu einer positive Lebensqualität beitragen. Die Massagedüsen regen daneben den Stoffwechsel an und fördern den Blutkreislauf. Die Hydrotherapie wird deshalb auch bei Asthma und Herz-Kreislauferkrankungen eingesetzt.

 

Installation & Montage Whirlpool

Wie installiere und montiere ich meinen neuen Outdoor Whirlpool?

Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 sind komplett vorinstalliert und betriebsbereit. Der Hot Tub Spa wird lediglich an den Stromkreis (5 adriges Erdkabel) angeschlossen und mit Leitungswasser befüllt. Die Befüllung mit Leitungswasser kann über einen Gartenschlauch erfolgen. Der Außenwhirlpool muss also nicht über eine Wasserrohrleitung an dem Wasserkreislauf Ihres Hauses angeschlossen werden.

An dem Außenwhirlpool von Wunschbad24 finden Sie kein Stromkabel mit Stecker. Ein Jacuzzi wird also, wie z.B. ein Elektroherd auch, über eine Starkstromleitung angeschlossen; ein Anschluss über die Steckdose ist dagegen nicht möglich. Unter der Außenverkleidung Ihres Outdoor Whirlpools befindet sich ein Sicherungskasten mit einem FI-Schutzschalter, an dass über ein fünf adriges Elektroerdkabel die Stromverbindung direkt von dem Sicherungskasten im Haus die Stromverbindung herangeführt wird.

 

Kosten und Verbrauch

Wieviel Strom verbraucht ein Außenwhirlpool von Wunschbad24?

Winterzeit ist Wellnesszeit mit einem Aussenwhirlpool von Wunschbad24. Zu den laufenden Unterhaltskosten eines Jacuzzi gehören die Stromkosten eines Jacuzzi. Die tatsächlichen Stromkosten hängen von vielfältigen Faktoren ab, sodass eine generelle Antwort auf die einfache Frage nicht möglich ist. Allein die Strompreise variieren von Anbieter zu Anbieter und liegen zwischen 18 Cent/kWh und 28 Cent/kWh. Vor dem Hintergrund der aktuellen Strompreise empfiehlt sich eine Photovoltaik-Anlage; man sollte deshalb für die Zukunft auf Solarstrom setzen.

Viele Hersteller - auch namhafte amerikanische Whirlpoolhändler zählen dazu - behaupteten, die Stromkosten der Whirlpools liegen unter einen 1 Euro pro Tag. Diese Aussagen spiegeln in einer Vielzahl von Fällen sicher die Realität nicht wieder. Wird der Jacuzzi nicht genutzt, läuft die Heizung und Zirkulationspumpe nicht, fallen naturbedingt auch keine Stromkosten an.

Wunschbad24 bietet unterschiedliche Modelle von Outdoor Whirlpools an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden von Wunschbad24 zugeschnitten sind. Demzufolge haben die Modelle unterschiedliche Anzahl von Massagepumpen, Heizungen mit verschiedenen Leistungsstärken, Lichter, Ozonatoren usw. Sie finden bei der Produktbeschreibung einen Hinweis auf die Ausstattung Ihres Whirlpools und auf die Leistung der technischen Geräte.
Der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 hat z.B. folgende Ausstattung:

  • Massagepumpe(n) double speed: 1 x 2 PS (2-Phasen)
  • Heizung: 4 kW
  • Unterwasserbeleuchtung mit 60 LEDs und 100 Watt
  • Der Aussenwhirlpool hat eine Leistung von insgesamt 6,1 kW.

Die Unterwasserbeleuchtung ist für die Berechnung des Stromverbrauches von untergeordneter Bedeutung, zumal die Beleuchtung selbst nur während der Badezeit genutzt wird. Ausgehend von einer Badezeit von einer halben Stunde pro Tag läuft die Massagepumpe mit 2 PS eine Stunde lang. Dies entspricht einem Verbrauch bei der Unterwasserbeleuchtung von 0,05 kWh und bei der Massagepumpe von 1 kWh pro Tag.

Die Heizung hat eine Leistung von 4 kW. Bei unseren Witterungsbedingungen ist Heizung neben dem Stromanbieter wohl der entscheidende Faktor bei den Stromkosten. Die Aussentemperatur variiert im Sommer von bis zu 30° C bis zu Minus 10° C im Winter. Reguliert man die Wassertemperatur des Whirlpools während der Zeiten, in denen der Jacuzzi nicht genutzt wird, auf eine Temperatur von 33°C bis 34°C läuft die Heizung im Jahresdurchschnitt 2 Stunden. Während dieser Zeit sollte sich auch eine Thermoabdeckung auf dem Whirlpool befinden, sodass das Whirlpoolwasser nicht so viel Wärme an die Umgebung abgeben kann. Für Ihr Bad in Ihrem Whirlpool heizen Sie Ihren Whirlpool dann auf die gewünschte Wohlfühltemperatur von 36°C bis 38°C auf.

 


Namhafte Whirlpoolhersteller bieten Heizungen mit einer Leistung 1,5 kW an und behaupten, dass der Stromverbrauch und damit die Kosten mit diesen Heizsystemen günstiger seien. Das Gegenteil ist der Fall, zumal diese Heizsysteme erheblich längere Zeit benötigen, um das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Wohlfühltemperatur aufzuheizen bzw. die gewählte Wassertemperatur zu halten. Denn die tatsächlichen Stromkosten berechnen sich zum einen aus der Leistung des technischen Gerätes multipliziert mit der Betriebsdauer. Im Vergleich zu den Heizsystemen der Außenwhirlpools von Wunschbad24 brauchen Heizungen mit einer Leistung von nur 1,5 kW mehr als die doppelte Zeit, um das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Temperatur aufzuheizen. In den wärmeren Ländern, wie z.B. Kalifornien oder Florida hat eine Heizung für einen Outdoor Whirlpool sicherlich nicht die Bedeutung, wie in unseren europäischen Breiten.

Die Variablenkosten beim Betrieb Ihres Außenwhirlpools

Die durchschnittliche Aussentemperatur (geologischer Standort) und die örtliche Lage Ihres Außenwhirlpools in Ihrem Garten sind weitere Faktoren, die auf die laufenden Betriebskosten keinen unwesentlichen Einfluss haben. So kühlt ein Jacuzzi bei einem ungünstigen Standort mit Zugluft schneller aus, als wenn der gleiche Außenwhirlpool an einem windgeschützten Standort mit Südausrichtung aufgestellt wird. Auch die durchschnittlichen Außentemperaturen (Luft) sind in Deutschland sicherlich nicht gleich und liegen zwischen 8° C und 13° C. Auf die Temperatur des Whirlpoolwassers kann der Betreiber des Außenwhirlpools selbstverständlich ebenfalls Einfluss nehmen, sodass die Energiekosten für den Betrieb Ihres Außenwhirlpools über das Jahr gesehen erheblich niedriger sind, sobald die durchschnittliche Temperatur des Whirlpoolwassers um nur ein Grad gesenkt wird. Die Temperatur des Whirlpoolwassers liegt, je nach Geschmack des Whirlpoolbetreibers, regelmäßig zwischen 35° C und 38° C.

Die laufenden Betriebskosten eines Außenwhirlpools werden zum einen durch die tatsächlichen Energiekosten bestimmt, die von Netzwerkbetreiber zu Netzbetreiber variieren. Zum anderen hat die Energieeffizienz Ihres Außenwhirlpools und damit die Isolation des Jacuzzi einen direkten Einfluss auf Ihre Stromrechnung. Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 haben eine Energieeffizienz von 7,3 W/K (K ist der Temperaturunterschied zwischen dem Whirlpoolwasser und der Außentemperatur Luft).

Die durchschnittliche Nutzung eines Außenwhirlpools liegt zwischen 3 bis 6 Mal pro Woche mit einer durchschnittlichen Badedauer zwischen 20 und 60 Minuten und einem Massagepumpenbetrieb von 15 bis 30 Minuten. Bereits diese Bandbreite der tatsächlichen Nutzung zeigt, dass der jeweilige Betreiber eines Außenwhirlpools einen nicht unerheblichen Einfluss auf die tatsächlichen Betriebskosten nehmen kann.

 

Der Energieverbrauch des Außenwhirlpools im Stand-by Betrieb mit geschlossener Thermoabdeckung

Der Energieverbrauch Ihres Außenwhirlpools ist im Stand-by Betrieb sicherlich niedriger als im Badebetrieb. Die Betriebskosten im Stand-by Betrieb umfasst den Energieverbrauch für die Bereitstellung der konstanten Wassertemperatur und die Sicherstellung der Wasserqualität durch den regelmäßigen Betrieb der Zirkulationspumpe bzw. der Filterpumpe und dem Ozonator. Die Verbrauchskosten werden hier durch die überwiegend elektrisch betriebene Heizung und durch die einstellbaren Reinigungsintervalle der Filterpumpe bestimmt. Der Ozonator ist mit der Zirkulationspumpe gekoppelt und sollte mindestens eine bis zwei Stunden pro Tag für die notwendige Wasserhygiene laufen. Bereits im Stand-by Betrieb können die laufenden Stromkosten reduziert werden, wenn die Temperatur des Whirlpoolwassers auf 30° C bis 35° C abgesenkt wird.

Auf Ihren Badespaß hat die abgesenkte Temperatur des Whirlpoolwassers nämlich keinen Einfluss. Vor dem Badespaß wird dann das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt. Es erscheint deshalb nicht angebracht, das Whirlpoolwasser im Stand-by Betrieb ständig auf 38° C aufzuheizen.

Die laufenden Stromkosten im Stand-by Betrieb lassen sich wie folgt berechnen:

  • Der Energieverbrauch beträgt bei einem Außenwhirlpool von Wunschbad24 mit einer Energieeffizienz von 7,3 W/K mit einer konstanten Wassertemperatur von 38° C und einer durchschnittlichen Außentemperatur (Luft) 10° C beträgt 204,4 W (38° C - 10° C = 28° C mal 7,3 W). Dies entspricht einer Leistung von 4,91 kWh oder Stromkosten von 0,98 € pro Tag bei einem Strompreis von 0,20 Euro/kWh.
  • Demgegenüber reduziert sich der Energieverbrauch und damit die Stromkosten, wenn das Whirlpoolwasser im Stand-by Betrieb auf 32° C herabgesenkt wird. Die Energieeffizienz des Außenwhirlpools von Wunschbad24 beträgt unverändert 7,3 W/K bei einer Außentemperatur von 10° C. In diesem Beispielfall kann der Energieverbrauch auf 167,9 W (33° C - 10° C = 23° C mal 7,3 W) abgesenkt werden. Dies entspricht einer Leistung von 4,03 kWh oder Stromkosten von 0,81 € pro Tag.

Hinzukommen die Leistung der Zirkulationspumpe mit 375 kW, die zur Sicherstellung der Wasserqualität durchschnittlich zwei Stunden am Tag läuft. Dies entspricht einer Leistung von 0,74 kWh bzw. weiteren laufenden Stromkosten von 0,15 € am Tag, sodass die Stromkosten für den Betrieb eines Außenwhirlpools bei einem Euro pro Tag liegen.

Der Energieverbrauch des Außenwhirlpools im Badebetrieb ist natürlich ein anderer als der im Stand-by Betrieb. Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 werden zwischen 3 bis 6 Mal pro Woche bis zu einer Stunde genutzt, wobei natürlich keine zeitliche Beschränkung des Badespaß besteht.

Wunschbad24 empfiehlt, die Temperatur des Whirlpoolwassers im Stand-by Betrieb auf 30° C bis 35° C herabkühlen zu lassen. Folgt der Betreiber eines Außenwhirlpools diesen Empfehlungen, so ist das Whirlpoolwasser vor dem Badebetrieb zunächst auf die gewünschte Badetemperatur von 35° C bis 38° C aufzuheizen. Hierfür benötigen die Außenwhirlpools von Wunschbad24 regelmäßig weniger als eine Stunde.

Neben den Energieverbrauch für das Aufheizen des Whirlpoolwassers auf die gewünschte Badetemperatur ist ein Nachheizen des Whirlpoolwassers während des Badebetriebes erforderlich, weil das Whirlpoolwasser über die ungeschützte Wasseroberfläche, insbesondere während der Wintermonate, leicht abkühlt. Darüber hinaus sind im Badebetrieb die Massagepumpen, das Luftgebläse, der Wasserfall sowie die Beleuchtung und die Musik in Betrieb. Demzufolge schwanken die nutzungsbedingten Stromkosten stark mit der Häufigkeit und der Dauer des Badebetriebes.

Mit der sehr gut isolierenden Thermoabdeckung des Außenwhirlpools werden die Stromkosten im Stand-by Betrieb erheblich gesenkt. Während des Badebetriebes wird die Thermoabdeckung von Wunschbad24 mittels des Cover Lifters von dem Außenwhirlpool aufgedeckt und das sehr warme Whirlpoolwasser verdampft leicht über die offene Badefläche, sodass der Wärmeverlust während des Badebetriebes mehr als 10 Mal höher sein als im geschlossenen Stand-by Betrieb. Dies bedeutet letztendlich, dass die Qualität der Isolierung des Außenwhirlpools und deren Wärmedämmung im Badebetrieb von untergeordneter Bedeutung sind, weil hier der Energie- und Wärmeverlust über die offene Badefläche austritt.


Der Wärmeverlust im Badebetrieb wird dadurch noch erhöht, dass das Whirlpoolwasser und damit auch die Wasseroberfläche aufgrund der Massage- und Luftdüsen sehr bewegt wird. Über das bewegte Whirlpoolwasser wird die Energie leichter an die kalte Außenluft abgegeben werden, zumal an kalten Wintermonaten - der schönsten Zeit zum Whirlen - der Energieeffizienzwert mit der Kälte der Luft zunimmt.

Der tatsächliche Stromverbrauch Ihres Jacuzzi hängt also neben den technischen Geräten, wie z.B. der Massagepumpe und der Heizung, auch von der Art und dem Umfang der Nutzungen, sowie von den Witterungsverhältnissen ab. Auch bei einer sehr guten Isolierung braucht ein Jacuzzi Strom, um die Wassertemperatur konstant auf über 30°C zu halten. Dies kostet Energie und damit laufende Unterhaltungskosten.


Outdoor Whirlpool Pflege-Set "SpaBalancer Pflege-Set"

Das SpaBalancer Pflege-Set besteht aus:

  1. 1 Flasche SpaBalancer
  2. 1 Flasche SpaBalancer UltraShock
  3. 1 Flasche Filter Clean Filterreiniger
  4. 1 Teststreifen
  5. 1 Dose pH-Minus Granulat
  6. 1 FilterFlosser Filterbrause

Sie haben gerade einen neuen Whirlpool gekauft? Und Sie möchten die Wasserpflege ohne Probleme und zeitaufwendige Maßmahmen meistern? Und Sie haben keine Lust auf Chlor? Dann sind Sie hier richtig. Mit diesen Produkten sind sind Sie für alles gerüstet. Sie werden so frisches Wasser wie ein Bergbach haben. Und das bei einem wöchentlichen Pflegeaufwand von 5 Minuten. Sie brauchen Sich nicht mehr nach dem Whirlpoolbad abduschen um den Chlorgeruch loszuwerden. Sie brauchen sich nach dem Bad nicht mehr eincremen. Auch sensible Haut und Menschen mit Neurodermitis können jetzt wieder unbeschwert Ihren Whirlpool genießen.



Wasserpflegeanleitung

1) Schockbehandlung bei Neubefüllung
Wir empfehlen bei der Neubefüllung des Whirlpools eine Schockbehandlung mit SpaBalancer UltraShock durchzuführen. Durch diese Schockbehandlung werden vorhandene Verschmutzungen in den Rohrleitungen entfernt. Nachdem Sie den Whirlpool gefüllt haben, geben Sie 100 ml UltraShock per 1000 Liter Wasserinhalt in das Wasser. Bei der Zugabe von Reinigungsmitteln lassen Sie für eine bessere Durchmischung immer die Pumpen laufen. Sie können die Konzentration des UltraShock mit Chlor-Messstreifen kontrollieren.


2) Erstanwendung SpaBalancer
Wenn die UltraShock Konzentration im Wasser bei 0 ist (das sollte am nächsten bzw. am übernächsten Tag sein – ist jedoch von der Stärke der Verschmutzung in den Rohrleitungen abhängig) können Sie SpaBalancer hinzugeben.
Geben Sie 125 ml SpaBalancer pro 1.000 Liter Wasserinhalt hinzu. Bei einem Whirlpool mit 1.500 Liter Wasserinhalt wären das 190 ml. Das wird nur bei einer Neubefüllung nötig sein. Durch diese Menge wird das Wasser umgewandelt. Das Wasser kann sich sofort etwas eintrüben. Diese Eintrübung sollte am nächsten Tag verschwunden sein. Sie kann aber in seltenen Fällen auch zwei Tage anhalten.


3) Wöchentliche Dosierung von SpaBalancer
Es wird eine Dosierung von 75 ml SpaBalancer pro Woche empfohlen. Diese Menge ist jedoch abhängig von der Benutzungsintensivität des Whirlpools. Das heißt: Je mehr Menschen den Whirlpool benutzen und je öfter sie ihn benutzen desto mehr SpaBalancer wird benötigt.  Es spielt auch eine Rolle, ob ein funktionierender Ozonator vorhanden ist. Das heißt: Je mehr Schmutz im Wasser ist, desto mehr SpaBalancer wird benötigt. Es spielt keine Rolle ob der Whirlpool 700 Liter oder 2.000 Liter Inhalt hat.
Sie können nach vier Wochen anfangen die Dosierung verringern. Wenn Sie den Whirlpool nicht mehr als 3-mal in der Woche benutzen und immer gründlich vor dem Bad duschen, dann können Sie auch mit 40 ml bis 50 ml pro Woche auskommen.
Das Wasser muss aber immer kristallklar sein und es darf sich kein glitschiger Film auf der Acrylwand des Whirlpools befinden. Wenn das der Fall ist, müssen Sie die Dosierung wieder erhöhen.


4) Anfängliche Filterreinigung
Kontrollieren Sie in den ersten Tagen die Filter täglich. Falls sich Ablagerungen in den Filtern befinden, spülen Sie die Filter aus.
5) Normale Filterreinigung    
Alle zwei Wochen legen Sie die Filter in einen Wassereimer oder in einen anderen Behälter in den sie reinpassen. Nehmen Sie einen Filterreiniger und gießen Sie diesen Filterreiniger in den Eimer. Füllen Sie den Eimer mit Wasser bis die Filter bedeckt sind. Lassen Sie die Filter eine Nacht in dem Eimer. Der Filterreiniger löst die organischen Verschmutzungen und die Fette und Öle aus dem Filtervlies. Dann entnehmen Sie die Filter und spülen sie gründlich mit einem Wasserschlauch aus.

Nachdem Sie die Filter eine Nacht in einen Filterreiniger eingelegt und gründlich ausgespült haben, legen Sie die Filter für eine Nacht in eine UltraShock Lösung. Nehmen Sie dafür 25 ml UltraShock auf 10 Liter Wasser. Die Filter sollten vollständig bedeckt sein. Am nächsten Tag spülen Sie die Filter gründlich und lassen Sie sie austrocknen.
UltraShock oxidiert alle eventuell noch vorhandenen Verschmutzungen und Keime und macht die Filter wieder 100% bakterienfrei.
Entnehmen Sie die Filter am nächsten Tag und spülen Sie sie gründlich mit einem Wasserschlauch (am besten mit einer speziellen Filterbrause) aus. Dann stellen Sie die Filter an einen warmen und trockenen Ort damit sie durchtrocknen können.
In der Reinigungszeit nehmen Sie für den Whirlpool Ihre Ersatzfilter. Tauschen Sie Ihre Filter einmal im Jahr aus. Nicht erst, wenn sie auseinander fallen. Das Filtervlies verliert seine Filterwirkung im Laufe der Zeit. Selbst gut aussehende Filter können dann eine schlechte Filterleistung abliefern.


6) Filterlaufzeit
Wir empfehlen eine tägliche Filterlaufzeit von 6 bis 8 Stunden. Die Filterlaufzeit ist abhängig von der Benutzungsintensivität.


7) pH-Wert
SpaBalancer wirkt bei jedem pH-Wert und wird längerfristig den pH-Wert bei ca. 6,8  bis 7,8 einpendeln. Allerdings steigt bei einer Neubefüllung der pH-Wert stark an. Der pH-Wert zeigt an, wie sauer oder basisch das Wasser ist. Durch die Wärme und die Verwirbelung wird das Wasser teilweise stark basisch. Dieser Effekt lässt nach ca. 4 bis 6 Wochen nach. Bei einem hohen pH-Wert (über 8,5) kann es zu Kalkausfällungen kommen. Außerdem kann das Wasser auf der Haut "zwicken". Die Haut hat einen pH-Wert von 5,5 und reagiert auf zu hohe pH-Werte. Aus diesen Gründen ist es ratsam in den ersten 4 bis 6 Wochen regelmäßig den pH-Wert zu prüfen und ggfls. zu senken. Nehmen Sie dafür handelsübliche Teststreifen und pH-Minus Granulat.


8) Wie wird der pH-Wert eingestellt.
Messen Sie zuerst mit den Teststreifen den pH-Wert. Nehmen Sie einen Teststreifen und ziehen Sie ihn dreimal durch das Wasser. Dann vergleichen Sie die Einfärbung des Teststreifens mit der Farbtabelle auf der Dose der Teststreifen. Das müssen Sie sofort tun, weil sich der Teststreifen immer weiter verfärbt. Wenn der pH-Wert zu hoch ist, streuen Sie zwei Esslöffel pH-Minus Granulat in das Wasser. Dabei müssen alle Pumpe angeschaltet sein damit das Granulat gut verteilt. Nach 5 Minuten messen Sie erneut den pH-Wert. Wenn er noch nicht stimmt, müssen Sie weiteres pH-Minus Granulat in das Wasser geben.

Wichtiger Hinweis: Ändern Sie den pH-Wert nicht zu stark auf einmal. Wenn Sie einen pH-Wert von z.B. 8,5 haben, dann reicht es, wenn Sie den pH-Wert heute auf 8,2 morgen auf 8,0 übermorgen auf 7,8 usw. senken. Dadurch wird vermieden, dass die Alkalinität des Wassers zu weit nach unten getrieben wird.


9) Glitschiger Belag auf dem Acryl
Das kann am Anfang passieren. Meistens wird er Whirlpool in den ersten Wochen sehr exzessiv genutzt. Außerdem öffnen sich am Anfang die Hautporen. Das Talkum und der Schmutz in der Haut werden durch das verwirbelte Wasser ausgespült. Das Lymphsystem fängt an zu arbeiten. Die Haut entgiftet regelrecht. Dieser ganze Schmutz landet im Wasser. Das kann zu viel für SpaBalancer werden. Dann bildet sich ein schleimiger Belag auf den Wänden. Dieser Belag besteht aus eingekapseltem Schmutz. Führen Sie eine Schockbehandlung mit SpaBalancer UltraShock durch. UltraShock entfernt diesen Belag.


10) Kreidiger oder sandiger Belag auf der Acrylwand
Dabei handelt es sich um eine Kalkausfällung. Senken Sie den pH-Wert für ein bis zwei Tage auf 5,0. Reiben Sie den Belag mit einem Schwamm oder einer Bürste ab und erhöhen Sie die Filterlaufzeit. Bei sehr hartem Wasser kann dieser Kalkausfall auch zwei oder dreimal vorkommen. Das ist aber gut. Das Wasser ist danach sehr weich und angenehm zur Haut. SpaBalancer wird überschüssigen Kalk immer umwandeln und ausscheiden. Sie brauchen dadurch dem Wasser keine Härtestabilisatoren hinzufügen.


11) Schock-Behandlung
Kann nötig sein, wenn das Wasser trüb ist oder riecht.    
Geben Sie ca. 100 ml bis 150 ml UltraShock per 1000 Liter Wasserinhalt in das Wasser. Die Menge ist abhängig von der Verschmutzung des Whirlpools. Lassen Sie die Pumpen für ein paar Minuten laufen. Wenn die Verunreinigung am nächsten Tag nicht verschwunden ist, dann wiederholen Sie die Schockbehandlung. Warten Sie mit der Zugabe von SpaBalancer, bis die Konzentration von UltraShock bei Null ist.


Benutzen Sie SpaBalancer und UltraShock nicht gleichzeitig. Beide Mittel würden sich gegenseitig neutralisieren.
Sie können SpaBalancer UltraShock mit Messstreifen für Chlor messen.


12) Was tun, wenn ich im Urlaub bin?
Setzen Sie frisch gereinigte Filter ein und geben Sie 100 ml SpaBalancer in das Wasser. Wenn Sie vier bis sechs Wochen später wiederkommen werden Sie kristallklares, sauberes Wasser vorfinden.


13) Wie oft das Wasser wechseln?
Das Wasser sollten Sie einmal im Jahr wechseln. Wobei es eine gute Idee ist, vor dem Wasserwechsel in das alte Wasser einen Rohrreiniger zu geben und eine Nacht im Wasser zu belassen und dann am nächsten Tag das Wasser abzulassen. Das löst eventuelle Verschmutzungen in den Rohrleitungen.

 

Desinfektion Ozon

Der Ozonator fügt dem Whirlpoolwasser Ozon bei und unterstützt somit Desinfektion und Wasseraufbereitung in Ihrem Außenwhirlpool von IBADO, ein Produkt von Wunschbad24.

 

Welche Aufgabe hat ein Ozonator im Jacuzzi und was bewirkt Ozon im Whirlpoolwasser?

Das Schwimmen und Whirlen im kristallklaren Wasser ist ein wunderbares Wellnessgefühl, am besten mit so wenigen Chemikalien wie möglich. Ozon ist genau wie Chlor und Brom auch ein Desinfektionsmittel. Chlor kann, z.B. bei zu hoher Dosierung, die Augen und Atemwege reizen. Der Ozonator im Aussenwhirlpool reduziert den Einsatz von Chemikalien erheblich. Das Ozon riecht in geringer Dosierung, anders als Chlor, nicht und bewirkt ein wunderbares, weiches und damit angenehmes weiches Whirlpoolwasser. Chlor braucht nur in einem erheblich geringeren Umfang dem Whirlpoolwasser als Desinfektionsmittel hinzugefügt werden.

Ozon ist ein radikales Sauerstoffatom, das auch in der freien Natur (Ozonschicht in der Atmosphäre) anzutreffen ist. Der Ozonator in Ihrem Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 produziert mittels eines elektronischen Verfahrens Ozon und gibt das so produzierte Ozon dem Whirlpoolwasser in dosierter Form zu. In der beigefügten geringen Konzentration ist das Ozon geruchlos und unschädlich. In zu hoher Konzentration kann Ozon, genau wie Chlor auch, die Atemwege reizen. Das Ozon hat ein starkes Oxidationsvermögen und tötet so Mikroorganismen, wie z.B. Bakterien, Viren und Keime ab. In einem Außenwhirlpool kann das Ozon sich entweder mittels einer weiteren chemischen Reaktion in reinen Sauerstoff umwandeln und dadurch die Mikroorganismen abtöten, oder aber als überflüssiges Gas (nicht mehr im Whirlpoolwasser gebunden) an der Wasseroberfläche in die Atmosphäre entweichen.

Was ist ein Ozonator im Outdoor Whirlpool?

Die Outdoor Whirlpools von IBADO Wunschbad24 sind mit jeweils einem Kartuschenfilter und einem Ozonator ausgestattet, um das Whirlpoolwasser keimfrei reinigen zu können. Der Ozonator wird in einem hochwertigen Aussenwhirlpool zur Desinfektion des Whirlpoolwassers eingesetzt. Sie gehören eigentlich zur Standardausrüstung von einem modernen Aussenwhirlpool und befinden sich im Outdoor Whirlpool von IBADO.

Durch den effektiven Einsatz eines Ozonator erhalten Sie problemlos keimfreies und kristallklares Wasser. Der Ozonator führt dem Whirlpoolwasser permanent Ozon zu. Der Ozonator modifiziert Sauerstoff zu Ozon = O³. In Ihrem Whirlpoolwasser verändert das Ozon erneut seine molekulare Struktur durch einen weiteren chemischen Vorgang, indem es sich in reinem Sauerstoff O² umwandelt. Durch die Oxidation des Sauerstoffs werden die im Whirlpoolwasser vorhandenen Bakterien und Keime abgetötet. An die Wasseroberfläche gelangt unschädlicher Sauerstoff, der an die Atmosphäre abgegeben wird. 

 

Das durch den Ozonator in das Whirlpoolwasser beigegebene Ozon unterstützt eine effektive Wasseraufbereitung in dem Außenwhirlpool; es übernimmt diese Aufgabe aber niemals allein. Weitere Desinfektionsmittel sollten deshalb, wenn auch in geringerer Dosierung, dem Whirlpoolwasser beigefügt werden. Denn das über dem Ozonator dem Whirlpoolwasser beigefügte Ozon reicht regelmäßig für sich allein nicht aus, um sämtliche Mikroorganismen in dem sehr warmen Whirlpoolwasser abzutöten.

 

Stromverbrauch Aussenwhirlpool

Die Stromkosten und der Stromverbrauch eines Outdoor Whirlpools und Warmsprudelbeckens

 

Winterzeit ist Wellnesszeit mit einem Außenwhirlpool von Wunschbad24. Zu den laufenden Unterhaltskosten eines Jacuzzi die laufenden Stromkosten. Die tatsächlichen Stromkosten hängen von vielfältigen Faktoren ab, sodass eine generelle Antwort auf die einfache Frage nicht möglich ist. Allein die Strompreise variieren von Stromanbieter zu Stromanbieter und liegen zwischen 18 Cent/kWh und 28 Cent/kWh.

Viele Hersteller - auch namhafte amerikanische Whirlpoolhändler zählen dazu - behaupteten, die Stromkosten des Whirlpools liegen unter einem Euro pro Tag. Diese Aussagen spiegeln sicher in einer Vielzahl von Fällen die Realität nicht wieder. Wird der Jacuzzi nicht genutzt, läuft die Heizung und Zirkulationspumpe nicht, fallen naturbedingt auch keine Stromkosten an.

Wunschbad24 bietet unterschiedliche Modelle von Outdoor Whirlpools an, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse und Wünsche der Kunden von Wunschbad24zugeschnitten sind. Demzufolge haben die Modelle unterschiedliche Anzahl von Massagepumpen, Heizungen mit verschiedenen Leistungsstärken, LEDs, Ozonatoren usw. Sie finden bei der Produktbeschreibung einen Hinweis auf die Ausstattung Ihres Whirlpools und auf die Leistung der technischen Geräte.

Hier ein Beispiel:

Pumpe 3 PS, 10,2 A, 220 V
Zirkulation 375 Watt, 1,6 A, 220 V
Blower 0,7 kW / 0,9 A
Heizung 3 kW / 13,6 A
Beleuchtung 10 W / 12 V
Gesamtleistung 6,4 kW
Leistung 380 V / 50Hz

Die Unterwasserbeleuchtung ist für die Berechnung des Stromverbrauches von untergeordneter Bedeutung, zumal die Beleuchtung selbst nur während der Badezeit genutzt wird. Ausgehend von einer Badezeit von einer halben Stunde pro Tag läuft die Massagepumpe mit 3 PS eine Stunde lang. Dies entspricht einem Verbrauch bei der Unterwasserbeleuchtung von 0,05 kWh und bei der Massagepumpe von 1 kWh pro Tag.

Die Heizung hat eine Leistung von 3 kW. Bei unseren Witterungsbedingungen ist Heizung wohl der entscheidende Faktor bei den Stromkosten. Die Aussentemperatur variiert im Sommer von bis zu 30° C bis zu minus 10° C im Winter. Reguliert man die Wassertemperatur des Whirlpools während der Zeiten, in denen der Jacuzzi nicht genutzt wird, auf eine Temperatur von 32°C bis 34°C läuft die Heizung im Jahresdurchschnitt 2 Stunden. Während dieser Zeit sollte sich auch eine Thermoabdeckung auf dem Whirlpool befinden, sodass das Whirlpoolwasser nicht so viel Wärme an die Umgebung abgeben kann. Für Ihr Bad in Ihrem Whirlpool heizen Sie Ihren Whirlpool dann auf die gewünschte Wohlfühltemperatur von 35°C bis 38°C auf.

Namhafte Whirlpoolhersteller bieten Heizungen mit einer Leistung 1,5 kW an und behaupten, dass der Stromverbrauch und dadurch die Kosten mit diesen Heizsystemen günstiger seien. Das Gegenteil ist der Fall, zumal diese Heizsysteme erheblich längere Zeit benötigen, um das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Wohlfühltemperatur aufzuheizen bzw. die gewählte Wassertemperatur zu halten. Denn die tatsächlichen Stromkosten berechnen sich zum einen aus der Leistung des technischen Gerätes multipliziert mit der Betriebsdauer. Im Vergleich zu den Heizsystemen der Außenwhirlpools von Wunschbad24brauchen Heizungen mit einer Leistung von nur 1,5 kW mehr als die doppelte Zeit, um das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Temperatur aufzuheizen. In den wärmeren Ländern, wie z.B. Kalifornien oder Florida hat eine Heizung für einen Outdoor Whirlpool sicherlich nicht die Bedeutung, wie in unseren europäischen Breiten.

Der tatsächliche Stromverbrauch Ihres Jacuzzi hängt also neben den technischen Geräten, wie z.B. der Massagepumpe und der Heizung, auch von der Art und dem Umfang der Nutzungen sowie von den Witterungsverhältnissen ab. Auch bei einer sehr guten Isolierung braucht ein Jacuzzi Strom, um die Wassertemperatur konstant auf über 30°C zu halten. Dies kostet Energie und damit laufende Unterhaltungskosten.

Die Variablenkosten beim Betrieb Ihres Aussenwhirlpools

ie laufenden Betriebskosten eines Aussenwhirlpools werden zum einen durch die tatsächlichen Energiekosten bestimmt, die von Netzwerkbetreiber zu Netzbetreiber variieren. Zum anderen hat die Energieeffizienz Ihres Aussenwhirlpools und damit die Isolation des Jacuzzi einen direkten Einfluss auf Ihre Stromrechnung. Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 haben eine Energieeffizienz von 7,3 W/K (K ist der Temperaturunterschied zwischen dem Whirlpoolwasser und der Außentemperatur Luft).

Die durchschnittliche Aussentemperatur (geologischer Standort) und die örtliche Lage Ihres Außenwhirlpools in Ihrem Garten sind weitere Faktoren, die auf die laufenden Betriebskosten keinen unwesentlichen Einfluss haben. So kühlt ein Jacuzzi bei einem ungünstigen Standort mit Zugluft schneller aus, als wenn der gleiche Außenwhirlpool an einem windgeschützten Standort mit Südausrichtung aufgestellt wird. Auch die durchschnittlichen Außentemperaturen (Luft) sind in Deutschland sicherlich nicht gleich und liegen zwischen 8° C und 13° C. Auf die Temperatur des Whirlpoolwassers kann der Betreiber des Außenwhirlpools sebstverständlich ebenfalls Einfluss nehmen, sodass die Energiekosten für den Betrieb Ihres Außenwhirlpools über das Jahr gesehen erheblich niedriger sind, sobald die durchschnittliche Temperatur des Whirlpoolwassers um nur ein Grad gesenkt wird. Die Temperatur des Whirlpoolwassers liegt, je nach Geschmack des Whirlpoolbetreibers, regelmäßig zwischen 35° C und 38° C.

Die durchschnittliche Nutzung eines Aussenwhirlpools liegt zwischen 3 bis 6 Mal pro Woche mit einer durchschnittlichen Badedauer zwischen 20 und 60 Minuten und einem Massagepumpenbetrieb von 15 bis 30 Minuten. Bereits diese Bandbreite der tatsächlichen Nutzung zeigt, dass der jeweilige Betreiber eines Aussenwhirlpools einen nicht unerheblichen Einfluss auf die tatsächlichen Betriebskosten nehmen kann.

Der Energieverbrauch des Aussenwhirlpools im Stand-by Betrieb

Der Energieverbrauch Ihres Aussenwhirlpools im Stand-by Betrieb mit geschlossener Thermoabdeckung ist sicherlich niedriger als im Badebetrieb. Die Betriebskosten im Stand-by Betrieb umfasst den Energieverbrauch für die Bereitstellung der konstanten Wassertemperatur und die Sicherstellung der Wasserqualität durch den regelmäßigen Betrieb der Zirkulationspumpe bzw. der Filterpumpe und dem Ozonator. Die Verbrauchskosten werden hier durch die überwiegend elektrisch betriebene Heizung und durch die einstellbaren Reinigungsintervalle der Filterpumpe bestimmt. Der Ozonator ist mit der Zirkulationspumpe gekoppelt und sollte mindestens eine bis zwei Stunden pro Tag für die notwendige Wasserhygiene laufen. Bereits im Stand-by Betrieb können die laufenden Stromkosten reduziert werden, wenn die Temperatur des Whirlpoolwassers auf 30° C bis 35° C abgesenkt wird.

Auf Ihren Badespaß hat die abgesenkte Themperatur des Whirlpoolwassers nämlich keinen Einfluss. Vor dem Badespaß wird dann das Whirlpoolwasser auf die gewünschte Temperatur aufgeheizt. Es erscheint deshalb nicht angebracht, das Whirlpoolwasser im Stand-by Betrieb ständig auf 38° C aufzuheizen.

Die laufenden Stromkosten im Stand-by Betrieb lassen sich wie folgt berechnen:

  • Der Energieverbrauch beträgt bei einem Aussßewhirlpool von Laguna Spa mit einer Energieeffizienz von 7,3 W/K mit einer konstanten Wassertemperatur von 38° C und einer durchschnittlichen Außentemperatur (Luft) 10° C beträgt 204,4 W (38° C - 10° C = 28° C mal 7,3 W). Die entspricht einer Leistung von 4,91 kWh oder Stromkosten von 0,98 € pro Tag bei einem Strompreis von 0,20 Euro/kWh.
  • Demgegenüber reduziert sich der Energieverbrauch und damit die Stromkosten, wenn das Whirlpoolwasser im Stand-by Betrieb auf 32° C herabgesenkt wird. Die Energieeffizienz des Außenwhirlpools von Laguna Spa beträgt unverändert 7,3 W/K bei einer Außentemperatur von 10° C. In diesem Beispielfall kann der Energieverbrauch auf 167,9 W (33° C - 10° C = 23° C mal 7,3 W) abgesenkt werden. Dies entspricht einer Leistung von 4,03 kWh oder Stromkosten von 0,81 € pro Tag.

Hinzukommen die Leistung der Zirkulationspumpe mit 375 kW, die zur Sicherstellung der Wasserqualität durchschnittlich zwei Stunden am Tag läuft. Dies entspricht einer Leistung von 0,74 kWh bzw. weiteren laufenden Stromkosten von 0,15 € am Tag, sodass die Stromkosten für den Betrieb eines Außenwhirlpools bei einem Euro pro Tag liegen.

Der Energieverbrauch des Aussenwhirlpools im Badebetrieb

Der Energieverbrauch des Aussenwhirlpools im Badebetrieb mit geöffneter Thermoabdeckung ist natürlich ein anderer als der im Stand-by Betrieb. Die Aussenwhirlpools von Wunschbad24werden zwischen 3 bis 6 Mal pro Woche bis zu einer Stunde genutzt, wobei natürlich keine zeitliche Beschränkung des Badespaß besteht.

Wunschbad24empfiehlt, die Temperatur des Whirlpoolwassers im Stand-by Betrieb auf 30° C bis 35° C herabkühlen zu lassen. Folgt der Betreiber eines Aussenwhirlpools diesen Empfehlungen, so ist das Whirlpoolwasser vor dem Badebetrieb zunächst auf die gewünschte Badetemperatur von 35° C bis 38° C aufzuheizen. Hierfür benötigen die Außenwhirlpools von Wunschbad24 regelmäßig weniger als eine Stunde.

Neben den Energieverbrauch für das Aufheizen des Whirlpoolwassers auf die gewünschte Badetemperatur ist ein Nachheizen des Whirlpoolwassers während des Badebetriebes erforderlich, weil das Whirlpoolwasser über die ungeschützte Wasseroberfläche, insbesondere während der Wintermonate, leicht abkühlt. Darüber hinaus sind im Badebetrieb die Massagepumpen, das Luftgebläse, der Wasserfall sowie die Beleuchtung und die Musik in Betrieb. Demzufolge schwanken die nutzungsbedingten Stromkosten stark mit der Häufigkeit und der Dauer des Badebetriebes.

Mit der sehr gut isolierenden Thermoabdeckung des Aussenwhirlpools werden die Stromkosten im Stand-by Betrieb erheblich gesenkt. Während des Badebetriebes wird die Thermoabdeckung von Wunschbad24 mittels des Cover Lifters von dem Außenwhirlpool aufgedeckt und das sehr warme Whirlpoolwasser verdampft leicht über die offene Badefläche, sodass der Wärmeverlust während des Badebetriebes mehr als 10 Mal höher sein als im geschlossenen Stand-by Betrieb. Dies bedeutet letztendlich, dass die Qualität der Isolierung des Außenwhirlpools und deren Wärmedämmung im Badebetrieb von untergeordneter Bedeutung sind, weil hier der Energie- und Wärmeverlust über die offene Badefläche ungedämmt austritt.

Der Wärmeverlust im Badebetrieb wird dadurch noch erhöht, dass das Whirlpoolwasser und damit auch die Wasseroberfläche aufgrund der Massage- und Luftdüsen sehr bewegt wird. Über das bewegte Whirlpoolwasser kann die Energie leichter an die kalte Außenluft abgegeben werden, zumal an kalten Wintermonaten - der schönsten Zeit zum Whirlen - der Energieeffizienzwert mit der Kälte der Luft zunimmt.

Die Einsparmöglichkeiten des Betreibers eines Aussenwhirlpools

Der Betreiber eines Außenwhirlpools hat neben der Art und Weise der Nutzung des Außenwhirlpools selbst vielfältige Möglichkeiten, Energiekosten und damit laufende Betriebskosten einzusparen.

  • Der Außenwhirlpool sollte an einer windgeschützten Stelle möglichst mit südlicher Ausrichtung aufgestellt werden.
  • Der Außenwhirlpool sollte auf einer handelsüblichen Hartschaumplatte aufgestellt werden, um so einen Wärmeverlust in den Boden zu verhindern.
  • Eine sehr gut isolierende Thermoabdeckung mit einem Cover Lifter ist ein notwendiges Zubehör für Ihren Außenwhirlpool.

Untergrund Whirlpool

Die Aufstellen Ihres Outdoor Whirlpool von Wunschbad24

Wo kann ich meinen Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 aufstellen?

Den Outdoor Whirlpools von Wunschbad24 können Sie sowohl im Außenbereich (outdoor) als auch im Innenbereich (indoor) aufstellen. Einen Jacuzzi können Sie sowohl in Ihren Wintergarten, als auch auf Ihrer Terrasse oder im Badezimmer bzw. in Ihrem Wellnesskeller aufstellen. Ihre örtlichen Gegebenheiten bestimmen den Aufstellungsort Ihres Whirlpools.

Die Outdoor Whirlpools von Wunschbad24 können natürlich in eine Terrasse eingebaut bzw. nach Ihren Vorstellungen verkleidet werden. Gegen den Einbau des Jacuzzi bestehen aus technischer Sicht keine Bedenken oder Einwendungen. Beim Einbau eines Außenwhirlpools sollten Sie jedoch darauf achten, dass ein Wasserablauf installiert wird, um beim Wasserwechsel ggfls. das Whirlpoolwasser aus dem Jacuzzi ablassen zu können.

 

Beim Einbau oder der Verkleidung Ihres Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 sollten Sie jedoch darauf achten, dass die Zugänge für die technischen Komponenten, z.B. die Pumpen oder Heizung mittels einer Revisionsöffnung gesichert sind. Der Wasserabfluss befindet sich neben der Revisionsklappe in Ihrem Spa. Zum Wasserwechsel ist die Revisionsklappe Ihres Outdoor Whirlpool zu öffnen, damit dort das Ventil für den Wasserabfluss geöffnet werden kann. Deshalb sollte die Revisionsklappe auch bei einem Einbau Ihres Whirlpools erreichbar sein. Wunschbad24 empfiehlt deshalb, den Whirlpool nicht einzumauern, da sich sowohl der elektrische Anschluss hinter der Revisionsklappe als auch bei einem eventuellen Defekt die technischen Geräte Ihres Whirlpools an dieser Seite liegen.

Möchten Sie Ihren Outdoor Whirlpool in den Boden einlassen, sollte noch Platz für einen Revisionsschacht eingeplant werden, damit Sie das Wasser Ihres Outdoor Whirlpool wechseln können.

Ihren neuen Außenwhirlpool von Wunschbad24 sollten Sie möglichst an einem windgeschützten Platz aufstellen.

 

Ihren neuen Whirlpool von Wunschbad24 können Sie natürlich auch im Haus aufstellen. Bei der Planung des Standortes Ihres Whirlpools im Gebäude sollten Sie auch an die Zugänge denken. Die Türen, Fenster und Zugänge sollten groß und breit genug sein, damit der neue Whirlpool dort durchpasst. Aufgrund der warmen Wassertemperatur des Whirlpoolwassers, die regelmäßig zwischen 34° und 39° C liegt, verdunsten erhebliche Mengen Wasser. Deshalb ist beim Aufstellen eines Whirlpools in Räumen idealerweise eine Entfeuchtungsanlage empfehlenswert.

Das Fundament für Ihren Outdoor Whirlpool sollte jedoch fest und eben sein. Die Wiese Ihres Gartens wäre dagegen kein geeigneter Untergrund für Ihren Spa. Ein Betonfundament ist sicherlich sehr gut als Untergrund für einen Außenwhirlpool geeignet, aber auch einfache Betonplatten (33 x 33 cm), die Sie in jedem Baumarkt erwerben können, können, wenn sie eben und in einem Sand- bzw. Kiesbett verlegt werden, als Untergrund für Ihren neuen Outdoor Whirlpool dienen. Die in einem Sand- oder Kiesbett verlegten Gehwegplatten (Beton) haben sich bei vielen unserer Kunden als solide Unterkonstruktion bewährt. Aber sehr wichtig ist, dass Sie die Statik für die Unterkonstruktion Ihres Jacuzzi beachten. Ein Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 wiegt je nach Modell mit Befüllung und Personen zwischen 1.000 und 3.000 kg.

Kann mein Outdoor Whirlpool von Wunschbad24  auch auf Estrich, Fliesen, Naturstein oder Teppichboden seinen Standort finden?

Die Outdoor Whirlpools von Wunschbad24 können auch auf Estrich und auf Fliesen aufgestellt werden. Wunschbad24 empfiehlt eine Bodenplatte aus Estrich, der unterhalb der Wanne Ihres Outdoor Whirlpool als Verbundstrich ohne Trittschalldämmung aufgetragen wird, der ggfls. noch eine Dehnungsfuge haben sollte. Auch andere Materialien, wie z.B. Fliesen, Kacheln und Natursteinböden eignen sich als Untergrund für die Aufstellung des Whirlpools. Teppichböden scheinen dagegen für einen Jacuzzi weniger geeignet zu sein, weil der Teppich dazu neigt, Wasser von Ihrem Spa aufzunehmen, was dann zu Schimmelbildung führen kann. Wunschbad24 empfiehlt deshalb, davon abzusehen, einen Teppichboden unter Ihren Outdoor Whirlpool zu verlegen, um so einer Schimmelbildung vorzubeugen.

Ist als Untergrund für Ihren Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 eine Rasenfläche oder unbefestigtes Erdreich geeignet?

Wunschbad24 rät von Rasen oder feuchtem Erdreich als Untergrund für Ihren Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 ab. Rasen oder unbefestigtes Erdreich ist kein geeigneter Untergrund für einen Jacuzzi. Der Rasen verfault wie alle organischen Stoffe unter der Bodenplatte Ihres Spa. Ergiebige Regenfälle können das Erdreich aufweichen, sodass die Standsicherheit für Ihren Outdoor Whirlpool nicht mehr gegeben ist.

 

Welche GEWÄHRLEISTUNG und welche GARANTIEN habe ich beim Kauf eines Whirlpools?

 

Gewährleistung:

Alle Händler haben gegenüber dem Verbraucher eine gesetzliche Gewährleistungspflicht von 24 Monaten (2 Jahre).

Nicht jeder Whirlpool Händler, der auch über das Internet verkauft, verfügt über einen persönlichen Service an den jeweiligen Orten wo ein Whirlpool verkauft wird.

Wir regeln dieses Thema, während der Gewährleistungsfrist, durch entsprechende Erklärung der Kostenübernahme in Absprache mit unseren Kunden.

a) Soweit dies die Elektrik betrifft, so kann jeder Elektriker vor Ort den Schaden beheben, er wird von uns nach
     vorheriger Absprache mit dem Kunden gegen Rechnung von uns bezahlt.

b) In anderen Fällen werden die Ersatzteile kostenfrei übermittelt und der Kunde beauftragt den Handwerker seines
     Vertrauens, den wir gegen Rechnungslegung bezahlen.

Aber der Kunde sollte auch wissen, dass nicht jeder Verschleiß gleich einen Mangel darstellt. Bei Abnutzung und einfachem Verbrauch kann man sich nicht auf Gewährleistungsrechte berufen.

Definition zur gesetzlichen Gewährleistung:

Eine Sache ist frei von Fehlern bzw. Mängeln, wenn sie bei Gefahrübergang die vereinbarte Beschaffenheit hat.

Ist keine Beschaffenheit vereinbart, dann muss sich die Sache für die nach dem Vertrag vorausgesetzte Verwendung eignen. Ansonsten muss sich die Sache für die gewöhnliche Verwendung eignen und eine Beschaffenheit aufweisen, die bei Sachen der gleichen Art üblich ist und die der Käufer nach der Art der Sache erwarten kann.

Garantien:


Umgangssprachlich wird Gewährleistung oft mit Garantie gleichgesetzt, dies ist jedoch falsch.

Zur Gewährleistung ist der Verkäufer (Händler) selbst per Gesetz verpflichtet. Die Garantieist hingegen ein zusätzliches freiwilliges Versprechen des Herstellers, das sich auch auf bestimmte Eigenschaften beschränken kann.

 

 

 

Whirlpool im Winter

Ihr Aussenwhirlpool von Wunschbad24  im Winter und bei schlechtem Wetter

Mit den Outdoor Whirlpool von Wunschabd24  können Sie das ganze Jahr unbeschwert in Ihrem Garten oder auf der Terrasse whirlen. Sie hatten einen langen und anstrengenden Arbeitstag. Es ist Winter, vielleicht sogar klirrend kalt und in dieser kalten Nacht scheinen die Sterne am Himmel. Sie freuen sich schon den ganzen Tag auf ein Bad in Ihren Aussenwhirlpool von Wunschbad24. Sie öffnen die vielleicht eingeschneite Whirlpoolabdeckung (Cover) Ihres Jacuzzi, indem Sie den Lifter betätigen und schieben das Cover lässig mit einer Hand zurück. Das klare Whirlpoolwasser ist kristallklar und Ihnen steigen die warmen Dampfwolken entgegen. Das Whirlpoolwasser ist warm, sehr warm, so zwischen 37° und 39° C. Sie ziehen Ihren Bademantel aus und steigen ganz langsam in wohlig warme Whirlpoolwasser. Stellen die Whirlpooldüsen an und lassen sich nun von den Massagedüsen durchkneten.

Die kalte verschneite Winterlandschaft kann Ihnen Wunschbad24natürlich nicht garantieren. Sie können sich aber diesen Traum vom eigenen Jacuzzi mit einem Outdoor Whirlpool von Wunschbad24 erfüllen. Mit diesem Outdoor Whirlpool können Sie das ganze Jahr, bei jedem Wetter in der frischen Luft ein Whirlpoolbad nehmen, ob morgens früh zur Motivation für einen anstrengenden Arbeitstag oder abends spät, als Belohnung für Ihr Engagement. 

Natürlich können Sie auch im Winter Ihren Hot Tub Spa ohne Bedenken genießen. Das Wetter kann Ihnen und Ihren Aussenwhirlpool nichts anhaben. Die Hydrotherapie, die Duftaromen und die frische, klare Winterluft sind Balsam für den gestressten Leib und die Seele; sie stärkt Ihre Fitness. Um Ihren Aussenwhirlpool müssen sich auch nicht im Winter sorgen - vorausgesetzt, Ihr Jacuzzi ist mit ausreichend Whirlpoolwasser befüllt und im Betrieb, also nicht ausgeschaltet. Einfrieren wird das Leitungssystem, auch Dank der Frostschutzfunktion, der guten Isolierung und der Whirlpoolabdeckung nicht.

Solange der Aussenwhirlpool von Wunschbad24in Betrieb ist, hält der Hot Tub Spa das Whirlpoolwasser auch bei Minustemperaturen konstant auf eine Betriebstemperatur von 37° bis 39° C. Die gute Isolation und die Whirlpoolabdeckung sorgen dafür, dass die Whirlpoolheizung nicht ständig nachheizen muss. Die meiste Wärme verliert jeder Jacuzzi - gleichgültig von welchem Anbieter - im Winter über die Wasseroberfläche. An der Wasseroberfläche und mit dem Wasserdampf gibt der Aussenwhirlpool die meiste Wärme und damit Energie ab. Die ausreichend dimensionierte Whirlpoolheizung sorgt für keine konstante von Ihnen programmierbare Wassertemperatur. Nach Ihrem Whirlpoolbad wird die Wasseroberfläche durch die Whirlpoolabdeckung auf den Jacuzzi gelegt, um sowohl einer Verschmutzung des Whirlpoolwassers vorzubeugen als auch um die Wärme in dem Aussenwhirlpool gut speichern zu können. Schutz vor einem raschen Auskühlen des warmen Whirlpoolwassers bietet zum einen die gute Isolation an den Whirlpoolwänden und zum anderen die Whirlpoolabdeckung.

Die Whirlpoolabdeckung des Aussenwhirlpools von Wunschbad24 besteht aus Poly­ethan Schaum oder Polystyrol Platten, die in Kunstleder eingelassen sind. Aufgrund der sehr haltbaren Konstruktion besteht keine Gefahr, dass Kinder oder Haustiere in dem mit dem Cover bedeckten Aussenwhirlpool einbrechen können; auch die Gefahr, dass kleinere Kinder ertrinken können, besteht nicht, weil sie das Cover noch nicht beiseite schieben können. Aufgrund vier Verschlüssen ist das Cover ausreichend fixiert. Unbeaufsichtigte Kinder können so den Outdoor Whirlpool nicht nutzen.

Whirlpoolabdeckung für den Aussenwhirlpool hat eine Dicke von etwa zehn bis zwölf Zentimetern. Die Whirlpoolabdeckung ist in der Mitte faltbar. Neben der Wärmeisolierung schützt die Whirlpoolabdeckung Ihren Outdoor Whirlpool vor Verschmutzung wie Laub oder vor herumfliegenden Klein­teilen. Wunschbad24 bietet  für die Aussenwhirlpools den praktischen und hilfreichen Cover­lifter an. Dieser erleichtert und vereinfacht das Auf- und Zudecken der Whirlpool-Abdeckung sehr.

Die gute Isolation der Outdoor Whirlpool von Wunschbad24ist in unserem Whirlpool Ratgeber ausführlich beschrieben.

Ihr neuer Aussenwhirlpool von Wunschbad24ist also für den Ganzjahresbetrieb bestens ausgerüstet.

Ungeachtet dessen können Sie weitere Energie beim Betrieb Ihres Aussenwhirlpools einsparen, wenn Sie Ihren Hot Tub Spa windgeschützt aufstellen. Gerade der Wind kühlt das Whirlpoolwasser ab und kann bei einem Whirlpoolbad sehr störend sein. Stellen Sie Ihren neuen Aussenwhirlpool nach Möglichkeit nicht auf der Wetterseite auf, da hier das schlechte Wetter ungeschützt auf Sie und den Hot Tub Spa einwirken kann und so ggfls. Ihren Whirlpoolgenuss eintrüben kann. Das Haus, Ihre Garage, eine Mauer oder aber auch ein Gartenhaus sind ein Idealer Schutz vor schechtem Wetter. Sich selbst und den Aussenwhirlpool von Wunschbad24können Sie über einen großen Sonnenschirm oder Sonnensegel vor Regen und Sonnenschein schützen.

WHIRLPOOL WASSERPFLEGE

"Wasser ist das Element allen Lebens, denn alles Leben braucht Wasser."

Ihr Whirlpoolwasser entnehmen Sie in der Regel einer Trinkwasserleitung. Trinkwasser wird in Deutschland nach den Grundsätzen der TrinkwV aufbereitet, aber dennoch lassen sich keine allgemeingültigen Regeln für die Pflege Ihres Whirlpoolwassers aufstellen.

Die Beschaffenheit des Wassers ist selbst nach seiner Aufbereitung, den unterschiedlichen Prozeduren des Reinigungsprozesses, weitestgehend abhängig von seinen ursprünglich erhaltenen Anreicherungen (Magnesium, Calcium, Eisen, Mangan, Kalium, Natrium etc.), die es z.B. beim durchfließen verschiedenster Sedimente aufgenommen hat. Unser Wasser kann also durchaus recht unterschiedlich beschaffen sein.

Wir empfehlenbei der Erstbefüllung und jeweiligen Neubefüllungen des Whirlpools einen Kalkstabilisator hinzuzugeben, denn dieser verhindert das Ausfallen von Kalk und damit Ablagerungen und Wassertrübungen.

Der TA-Wert:
Als nächstes sollte der Gesamtalkalische Wert (TA-Wert=Total Alkalinity) des Wassers geprüft und sofern erforderlich entsprechend eingestellt werden.

Dieser TA-Wert ist die Summe aller alkalischen Substanzen, Carbonat, Bicarbonat und Hydroxyl Ionen, die sich im Wasser befinden. Der ideale Wert für Ihr Whirlpoolwasser liegt zwischen 80 – 120 ppm (ppm=Parts per Million).
Es ist wichtig den TA-Wert vor dem pH-Wert zu kontrollieren, weil ein zu hoher TA-Wert über 120 ppm bewirkt, dass sich der pH-Wert nicht mehr einstellen lässt. Ein zu geringer TA-Wert unter 80 ppm den pH-Wert instabil werden lässt und es schwierig wird ihn ordentlich einzustellen.

Der pH-Wert:
Der pH-Wert ist das Maß für saure, neutrale oder basische (alkalische) Reaktionen einer Lösung. Die pH-Wert Skala reicht von 0 – 14. Säuren haben einen pH-Wert kleiner als 7 und Basen einen größer als 7.

Wasser in seiner ursprünglichen Form hat einen pH-Wert von 7 (neutral). Die Werte unseres Trinkwassers dürfen laut TrinkwV 6,5 bis 9,5 sein.

Der für den Whirlpool bevorzugte Wert liegt im Bereich von 7,0 bis 7,6. Der pH- Wert sollte grundsätzlich nicht unter den Neutralwert des Wassers 7 absinken, denn dann ist das Wasser zu sauer und damit auch aggressiv, was auf Dauer Schäden im System des Whirlpools verursachen kann.

Mit jedem Ansteigen des pH-Wertes im alkalischen Bereich nimmt der Anteil der vorhandenen natürlichen Kohlensäure ab. Ist also der pH-Wert zu hoch, so neigt das Wasser zu Kalkausscheidungen, die sich im System des Whirlpools ablagern und zudem zur Wassertrübung führen können.

Wasserpflege - Werte
Sie benötigen für die Pflege des Wassers:

 

o    Teststreifen für pH-/TA-Wert

o    Kalkstabilisator

o    Calcium-Booster (falls erforderlich)

o    pH - Minus

o    pH - Plus (falls erforderlich)

o    Metal Gone (falls erforderlich)

o    Algizid (falls erforderlich)

o    Chlorspiegel  ca. 1,5-ppm

In manchen Fällen konnte in Deutschland ein zu hoher Eisen- oder Mangangehalt des Wassers festgestellt werden. Dies führt im Falle des Vorhandenseins zu braunen oder schwarzen  Ablagerungen, braunem Wasser oder einem bräunlich/rötlichen Film resp. Schlieren auf dem Wasser. Gesundheitliche Risiken bestehen kaum.

Die Metalle im Wasser oxidieren in einigen ihrer Verbindungsformen mit Sauerstoff und werden partikulär. Da dem Whirlpoolwasser viel Sauerstoff zugesetzt wird, ist die Wirkung in solchen Fällen auch deutlicher erkennbar, als bei einem Glas Wasser aus dem Wasserhahn. In diesen Fällen sollte man bei einer Neubefüllung des Whirlpools Metal Gone verwenden.
Hinweis:
Zu einer wirklich erfolgreiche Behandlung zu hoher Eisengehalte im Trinkwasser, ist allerdings die Kenntnis der Form der Eisenverbindungen wichtig. Es kann sich um reduziertes Eisen (II-wertig), oxidiertes Eisen (III) oder Eisenbakterien handeln.

Weiches Wasser:
hat sicherlich in mancher Hinsicht seine Vorteile, aber zu weiches Wasser ist aggressiv. Im Wasser puffert der Kalk das CO² und bei weichem Wasser erfolgt diese Pufferung nicht oder nicht ausreichend und die Kohlensäure kann ungestört arbeiten. Die Härte ist dem Wasser nicht einfach nur entnommen, es erfolgt immer ein Austausch gegen andere Ionen. Zu weiches Wasser hat also die Angewohnheit sich "anzureichern". Dies kann bei Metallteilen zu „Lochfrass“ führen und aus Kunstoffen kann im schlimmsten Fall der Weichmacher herausgelöst werden. Es ist also auch das System des Whirlpools gefährdet.

Wenn weiches Wasser zudem phosphathaltig ist und das ist es in vielen Fällen, dann kann dies zur Algenbildung führen, weil Phosphate die hauptsächliche Algennahrung sind und die entsprechenden natürlichen Algizide im Wasser fehlen. Aus diesem Grunde sollte auch kein Regenwasser zur Befüllung des Whirlpools genutzt werden.

Liegt der Calcium-Wert des Wassers unterhalb von 200 ppm, dann sollte man dem Wasser einen Calcium Booster hinzufügen.

Falls ein Algenbefall (eventuell als schleimige Belege an den Wänden des Whirlpools) eintritt, so ist es sinnvoll dem Wasser ein nicht schäumendes Algizid hinzuzufügen z.B. Desalgin Jet von Bayrol (gemäß Gebrauchsanweisung).

Dosierung der Präparate:
Sowohl der TA-Wert wie auch der pH-Wert werden mit pH-Minus oder pH-plus, je nach dem ob eine Erhöhung oder Reduzierung erfolgen soll, reguliert. Das mag etwas sonderbar erscheinen, aber es ist tatsächlich so.

Wichtig:
Niemals zuviel von einem Präparat auf einmal ins Wasser geben, sondern lieber durch mehrere Zugaben nacheinander den gewünschten Wert erreichen und außerdem nach jeder Zugabe den Whirlpool ½ Stunde jeweils mit den Pumpen laufen  lassen. Erst dann können weitere Zugaben erfolgen.
Ist das Präparat ein Granulat, so sollte dies vorher in Wasser aufgelöst werden und dann dem Whirlpoolwasser hinzugegeben werden.

 

 

 

Whirlpool Abdeckung

Wann sollte eine Whirlpool Abdeckung erneuert werden

 

Die Whirlpool Abdeckungschützt den Whirlpool vor Wärmeverlust. 80% der Wärme geht durch die Whirlpoolabdeckung verloren. Die Whirlpool Abdeckung besteht im Kern aus Styropor. Dieses Styropor ist zum Schutz gegen Wasserdämpfe in eine Schutzfolie eingeschweißt. Diese Schutzfolie wird im Laufe der Jahre porös. Dies wird durch Ozon und Chlordämpfe oder andere Chemikalien verursacht. Wenn die Schutzfolie porös ist, dann saugt sich das Styropur mit Wasserdampfvoll und wird sehr schwer. Und da die Whirlpool Abdeckung jetzt mit Wasser gefüllt ist, ist sie ein hervorragender Wärmeleiter gworden. Die Isolierfunktion der Abdeckung ist jetzt sehr schlecht geworden. Das kann für Sie einen sehr hohen Stromverbrauch bedeuten. Daher ist es sehr wichtig, die alte kaputte Whirlpool Abdeckung gegen eine neue Abdeckung auszutauschen.

 

Whirlpool Verkleidung

Die Verkleidungen, auch Schürze genannt, von unseren Outdoor Whirlpoolen bieten wir in unterschiedlichen Materialien und Farben.

 

Folgende Materialien werden verwendet: PVC in Holzoptik und Echtholz lackiert.

 

Beide Verkleidungsarten sind für den Innen-und Aussenbereich geeignet. Wenn Sie sich für einen Whirlpool mit Echtholzverkleidung im Aussenbereich entscheiden, sollten Sie jedoch einige wichtige Hinweise beachten.  Es ist ratsam, witterungs-und windgeschützte Orte zu wählen. Ein Whirlpool sollte nie unter einem Baum oder einem Vordach stehen, speziell nicht in Gebieten mit starkem Schneefall. Darüberhinaus sollte der Whirlppol sollte der Whirlpool nie direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein. Dies kann zum Reissen der Naturholzverkleidung führen. Zum Schutz des Whirlpool´s und deren Verkleidung sollte grundsätzlich ein Witterungs-/Sichtschutz vorhanden sein.

 

Wie alle Hölzer bildet auch Teakholz ohne regelmäßiges Ölen mit entsprechenden Pflegeölen oder Nachbehandeln der Lackoberfläche im Laufe der Zeit, aufgrund von Witterungseinflüssen (z.B. UV-Strahlung und Feuchtigkeit) eine silbergraue Patina oder Haarrisse in der Lackoberfläche. Diese witterungsbedingten Schädigungen beeinträchtigen ebenso wie feine natürliche Risse in keinster Weise die Stabilität und Lebensdauer des Holzes. Wenn Sie allerdings das Vergrauen oder die Haarrisses des Holzes Ihrer Whirlpool-Aussenverkleidung und Zubehör (z.B. Treppe) verhindern möchten, müssen Sie diese regelmäßig ölen oder eine neue Holzlasur, Holzlack einmal pro Jahr auftragen.

Ist das Holz bereits vergraut, kann es nur durch Abschleifen der obersten Patinaschicht wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzt werden und kann dann entsprechend geölt oder eine neue Lasur, Holzlack aufgetragen werden. Das Ölen oder Lacken gibt Ihrer Verkleidung nicht nur wieder die richtige Optik, sondern auch einen effektiven Schutz gegen das Wetter.

 

 

Was sind Wasserklärer?

Häufig hat man im Whirlpool trübes bzw. schäumendes Wasser. Schuld sind mikroskopisch kleine Schwebeteilchen welche von den Filtern nicht ausgefiltert werden können weil sie zu klein für das Filtervlies sind. In diesem Fall kann man Wasserklärer in das Wasser geben. Die Wasserklärer verklumpen die mikroskopisch kleinen Schwebeteilchen zu größeren Teilchen die dann wiederum problemlos ausgefiltert werden können.

Um trübes Wasser schnell wieder klar zu bekommen, bietet sich die Verwendung von Wasserklärern an.

 

Gebundenes und ungebundenes (freies) Chlor

Wenn Sie mit der Chlorierung des frischen Wassers in Ihrem Whirlpool anfangen, dann ist die Welt noch in Ordnung. Alles Chlor, das Sie in das Wasser geben, liegt als freies Chlor vor. Das Wasser ist klar und riecht fast nicht nach Chlor. Bei der Reaktion des Chlor mit Schmutzstoffen, Organismen etc. entsteht ein Abfallprodukt. Dieses Abfallprodukt ist das gebundene Chlor. Je höher der Anteil des gebundenen Chlors im Wasser wird, desto mehr fängt das Wasser an nach Chlor zu riechen und die Augen werden gereizt. Viele Benutzer reduzieren jetzt die Chlorzugabe weil ja augenscheinlich genug Chlor im Wasser ist. Das Wasser trübt sich ein und fängt an zu riechen.
Auch ein Test mit den Teststreifen bestätigt einen ausreichenden Chloranteil im Wasser. Wobei die Teststreifen immer den Gesamtchloranteil (also gebundenes Chlor und freies Chlor zusammen messen). Es kann also sein, das Sie mit den Teststreifen einen Chlorgehalt von 2 ppm messen. Eigentlich genug Chlor. Und trotzdem ist das Wasser trüb. Was Sie nicht wissen können: Wie hoch ist der Anteil des gebundenen Chlors und wie hoch ist der Anteil des freien Chlors. Das können Teststreifen nicht unterscheiden.
Der Anteil des gebundenen Chlors sollte nicht über 0,3 ppm liegen. Der Anteil des freien Chlors sollte zwischen 1,0 und 3,0 ppm liegen.
 
Wie kann ich gebundenes Chlor beseitigen?
Die Beseitigung des gebundenen Chlors passiert über eine Schockbehandlung. Bei einer Schockbehandlung wird das gebundene Chlor "verbrannt". Dieser Vorgang wird Superoxidation genannt. Sie können dafür anorganisches Chlor, Renew oder SpaBalancer UltraShock nehmen.

Wie kann ich gebundenes Chlor messen?
Sie können das gebundene Chlor gar nicht messen. Sie können aber mit dem Cool Pooltesterden Gesamtchlorgehalt messen (mit DPD3 Tabletten). Dann messen Sie das freie Chlor (mit DPD1 Tabletten). Wenn Sie jetzt vom Gesamtchlorgehalt den Wert des freien Chlors substrahieren erhalten Sie den Wert des gebundenen Chlors.

 

Planschbecken Wasserpflege

 

Hochwirksame Wasserpflege für Planschbecken auf Sauerstoffoxidbasis. Fünf mal stärker als Chlor!

 

Sie kennen das Problem! Gerade erst das Planschbecken gekauft und gefüllt und schon ein paar Tage später ist das Wasser trüb und es hat sich ein glitschiger Belag an den Wänden des Planschbeckens gebildet.

 

Da hilft eine Schockbehandlung mit SpaBalancer UltraShock. Geben Sie 50 ml bis 100 ml SpaBalancer UltraShock per 1.000 Liter Wasserinhalt in das Wasser. Nachdem das Wasser am nächsten Tag wieder kristallklar ist, geben Sie alle zwei Tage 10 ml (auf 1.00 Liter) UltraShock als vorbeugende Maßnahme in das Wasser. Und natürlich auch nach der Benutzung. Sollte sich das Wasser eintrüben, erhöhen Sie die Dosis etwas.

 

Achten Sie darauf, das Ihre Kinder nie in ein Planschbecken mit trüben Wasser steigen. Denn trübes Wasser zeigt Ihnen an, das sich viele Bakterien im Wasser befinden und das das Wasser nicht mehr sicher ist!

 

Whirlpool Alternative zu Chlor

 

Wenn Sie eine Alternative zu Chlor für Ihren Whirlpool suchen, kann ich Ihnen nur die Verwendung von SpaBalancer empfehlen. SpaBalancer kommt komplett ohne Chlor aus und braucht auch keine zusätzlichen Oxidationsmittel für die Wasserreinigung.



Die Vorteile von SpaBalancer:

  • Extrem einfache Wasserpflege. Ein Messbecher pro Woche.
  • SpaBalancer verändert nicht den pH-Wert und funktioniert bei jedem pH-Wert.
  • SpaBalancer und das Whirlpoolwasser ist geruchsfrei.
  • SpaBalancer benötigt keine zusätzlichen Mittel.
  • SpaBalancer verhindert Algenwachstum.
  • SpaBalancer funktioniert auch ohne Ozonator.
  • SpaBalancer funktioniert bei jeder Wasserhärte.
  • SpaBalancer entfernt überschüssigen Kalk. Er wird zu eine Art abwischbaren Puder umgewandelt.
  • Es gibt kaum noch Kalk- und Schmutzablagerungenn oberhalb der Wasserlinie.
  • Das Wasser ist angenehm weich. Sie müssen sich nach der Benutzung nicht mehr eincremen.
  • Es gibt keine Hautprobleme mehr. Kein Kratzen, kein Jucken, kein Spannen.
  • Es gibt keine roten oder entzündeten Augen mehr.
  • Es gibt keine Atemprobleme mehr.
  • Sie brauchen sich nach dem Whirlpoolbad wegen des Chlorgeruches nicht mehr abduschen.
  • Sie brauchen sich nach dem Whirlpoolbad nicht mehr eincremen.
  • Auch Menschen mit sehr empfindlicher Haut oder Hautkrankheiten können jetzt das Whirlpoolbad wieder genießen.
  • Die Kissen, die Isolierabdeckung und die Kunsstoffschale des Whirlpools werden nicht mehr angegriffen.
  • Es ist kein häufiger Wasserwechsel mehr nötig. Wasserwechsel nur ein mal im Jahr!
  • Bei Nichtbenutzung im Urlaub bleibt das Wasser über vier Wochen kristallklar! Ohne Zugabe von SpaBalancer in diese Zeit.

 

 

 

Zirkulationspumpe, Massagepumpe, Blower und Heizung

Die Whirlpool Heizung, die Zirkulationspumpe und die Massagepumpen der Outdoor Whirlpools von Wunschbad24

 

 Der Außenwhirlpool von Wunschbad24 besteht regelmäßig aus folgenden Komponenten:

  • Massagepumpen (Jet-Pumpen)
  • Zirkulationspumpe
  • Luftsprudel-Gebläse ("Blower")
  • Heizung
  • Ozon-Generator ("Ozonator")
  • Bedienelement (Display, Panel, Fernbedienung)
  • Steuerungs- und Anschlussbox
  • Whirlpool-Beleuchtung (Farblichttherapie)
  • Stereoanlage

 

Die Pumpen der Außenwhirlpools von Wunschbad24

Die Steuerung des Aussenwhirlpools von Wunschbad24
Die zentrale Steuereinheit des Außenwhirlpools von Wunschbad24 regelt, gesteuert von der Bedieneinheit ("Display") die Pumpen, einschließlich der Zirkulationspumpe und den Massagepumpen, die Heizung, den Ozonator, die Filterung des Hot Tub, die Beleuchtung und die Musikanlage.

Die Zirkulationspumpe om Außenwhirlpool von Wunschbad24

Die Zirkulationspumpe des Außenwhirlpoolsvon Wunschbad24 läuft während der Filtrierungszyklen. Die Zirkulationspumpe zirkuliert das Whirlpoolwasser während der eingerichteten Intervalle dauerhaft. Die Filtrierungsintervalle legen sie über das digitale Display individuell fest. Die Filtrierungsintervalle liegen zwischen 1 und 24 Stunden. Auf dem Display finden Sie selbst keinen (direkten) Ein- und Ausschalter für die Zirkulationspumpe. Während der Filtrierungsintervalle läuft auch die Heizung des Außenwhirlpools, um das Whirlpoolwasser auch während der Zeit, in der Sie den Whirlpool nicht nutzen, die von Ihnen gewünschte Wassertemperatur zu halten. Daneben wird das Whirlpoolwasser während der Intervalle gefiltert und damit gereinigt.

 

Die Zirkulationspumpe in dem Außenwhirlpool von Wunschbad24 sind sehr leise; die Zirkulationspumpe wird nicht zu Massagezwecken eingesetzt. Sie filtert das Whirlpoolwasser und pumpt das Wasser durch die Heizung.

Die Zirkulationspumpe wird über die zentrale Steuerung des Außenwhirlpools jeweils individuell an Filterbedarf aktiv angepasst. Sie können die Filterzyklen und deren Dauer frei definierbaren und einstellen.

Jet- oder Massagepumpe

Die einstufige Jetpumpe wird zur Bedienung der Massagedüsen eingesetzt. Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 hat neben der Zirkulationspumpe noch mindestens eine Jetpumpe mit einer Leistung von 2PS oder 3PS. Die Massagepumpe kann über das Display individuell angesteuert werden und wird regelmäßig während des Bades im Whirlpool angeschaltet. Die Jetpumpen pumpen das Whirlpoolwasser durch die Massagedüsen und sorgen je nach Einstellung (regelbar durch Wassersteller auf dem Wannenrand) für eine weniger starke bis starke Massage. Die Jetpumpe wird also zur Power- und Softmassage eingesetzt.

Die meisten Modelle von Wunschbad24 sind mit 2 und teils auch mit 3 Massagepumpen ausgestattet. Jede Pumpe ist einzeln über das Display zu steuern, je nach Ihren Massagewünschen.

Wie heizt das Luftgebläse ("Blower") von Wunschbad24die Luft in Ihrem Außenwhirlpool vor?

Die Außenwhirlpools von Wunschbad24 verfügen regelmäßig über ein Luftgebläse, den sogenannten "Blower". Der Blower arbeitet wie eine Luftpumpe. Der Blower wird über das Display des Außenwhirlpools gesteuert, in dem dieser ein- oder ausgeschaltet wird.

Die angesaugte Luft des Blowers, die in dem Außenwhirlpool abgegeben wird, kühlt die Motoren und Pumpen, die unterhalb der Whirlpoolwanne angebracht sind, ab. Dadurch wird die angesaugte Luft vorgewärmt und erst danach in das Wasser des Whirlpools abgegeben. Durch diesen Effekt wird zum einen sichergestellt, dass die Pumpen und Motoren Ihres Outdoor Whirlpools nicht überhitzen können. Zum anderen pumpt der Blower nur angewärmte Luft in den Whirlpool. Dies hat bei kalten Witterungsbedingungen den Vorteil, dass das Whirlpoolwasser Ihres Jakuzzi durch die Luftblasen nicht unnötig herunter gekühlt wird. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass Sie in einem angenehm warmen Whirlpoolwasser whirlen können.

Versand

Sicher bezahlen

Fragen?

Wir rufen gern zurück! Einfach Telefonnummer und Name eintragen und gewünschte Zeit auswählen.